© Sarah Oberhauser 2018 Datenschutz Impressum Kontakt
 Sarah Oberhauser

Kundenstimmen

weibl., 38 Jahre Liebe Sarah. Ich möchte mich bei dir bedanken, für die EMDR-Sitzungen, welche ich bei dir bereits machen durfte. Ich habe mich so unfassbar sicher gefühlt bei dir, sodass ich mich voll und ganz auf den tiefen EMDR-Prozess einlassen konnte. Ich liebe deine ruhige Art und dass du dem Raum gibst, was sich zeigen mag. Jederzeit würde ich wieder zu dir kommen, wenn ein Thema ansteht, um mich von dir durch diesen so intensiven und heilsamen Prozess führen zu lassen. Du machst das echt großartig und ich werde dich von Herzen gerne weiter empfehlen. weibl., 42 Jahre Ich bin fasziniert von der MET Klopftechnik bei Sarah. Ich wußte schon vorher dass das Klopfen auf den Körper eine großartige Wirkung hat aber dass diese auf die Psyche auch so eine Wirkung haben kann, habe ich nicht geahnt. Bei meiner ersten Buchung bei Sarah ging es mir sehr schlecht. Ein schwerer familiärer Verlust warf mich völlig aus der Bahn. Zudem kam dann auch noch das Einschläfern meines geliebten Pflegepferdes dazu. Aufgrund einer schweren Vergiftung habe ich innerhalb von 4 Tagen miterleben müssen wie 6 Pferde und meines elendiglich zugrunde gingen. Dies war mit dem zeitgleich menschlichen Verlust kaum zu ertragen. Die Nächte konnte ich nicht durchschlafen, hatte Panikattacken und bin schweißgebadet aufgewacht. Ich fühlte mich nicht mehr als ich selbst. Eine Sitzung bei Sarah hat bewirkt dass ich von heut auf Morgen wieder normal schlafen konnte und die Panikattacken weg waren. Ansonsten habe ich nichts verändert und es lässt sich nur auf die Behandlung zurückführen. Ich kann diese Art der Methode nur jedem ans Herz legen der Blockaden, Ängste und herausfordernde Zeiten gut durch und überstehen möchte. Danke liebe Sarah für deine Zeit, dein Einfühlungsvermögen, dein Vertrauen und deine großartige Arbeit. weibl., 37 Jahre Liebe Sarah, ich danke dir von Herzen für das effektive Coaching. Meine anfängliche Skepsis gegenüber einem Coaching online hast du sehr schnell durch deine liebevolle und präsente Art aus dem Weg geräumt. Ich konnte mich ganz wunderbar öffnen und habe mich während unserer Sitzung sicher und in meinem Prozess begleitet gefühlt. Mein Thema, mit dem ich zu dir kam hat sich direkt durch unsere 1. Sitzung aufgelöst und ich fühle mich seitdem viel freier. weibl., 42 Jahre Ich bin fasziniert von der MET Klopftechnik bei Sarah. Ich wußte schon vorher dass das Klopfen auf den Körper eine großartige Wirkung hat aber dass diese auf die Psyche auch so eine Wirkung haben kann, habe ich nicht geahnt. Bei meiner ersten Buchung bei Sarah ging es mir sehr schlecht. Ein schwerer familiärer Verlust warf mich völlig aus der Bahn. Zudem kam dann auch noch das Einschläfern meines geliebten Pflegepferdes dazu. Aufgrund einer schweren Vergiftung habe ich innerhalb von 4 Tagen miterleben müssen wie 6 Pferde und meines elendiglich zugrunde gingen. Dies war mit dem zeitgleich menschlichen Verlust kaum zu ertragen. Die Nächte konnte ich nicht durchschlafen, hatte Panikattacken und bin schweißgebadet aufgewacht. Ich fühlte mich nicht mehr als ich selbst. Eine Sitzung bei Sarah hat bewirkt dass ich von heut auf Morgen wieder normal schlafen konnte und die Panikattacken weg waren. Ansonsten habe ich nichts verändert und es lässt sich nur auf die Behandlung zurückführen. Ich kann diese Art der Methode nur jedem ans Herz legen der Blockaden, Ängste und herausfordernde Zeiten gut durch und überstehen möchte. Danke liebe Sarah für deine Zeit, dein Einfühlungsvermögen, dein Vertrauen und deine großartige Arbeit. weibl., 46 Jahre Im Vergleich zur klassischen Psychotherapie emfpinde ich die Klopfmethode effektiver, zielführender und vor allem aktiver, weil man sich direkt in die Tiefe der Seele und der zu bearbeitenden Themen begibt - es ist wie ein Peeling der Seele und schichtenweise entfernt man Aufgestautes, unbewältigte Probleme und persönliche Altlasten - aber eben effizienter und direkter als jahrelanges Geschwätz. Ich bin überzeugt und dankbar, diesen Weg gefunden zu haben und durch Zufall auf Sarah gestoßen zu sein! Mille merci! weibl., 45 Jahre Meine anfängliche Skepsis, ob man durch das Beklopfen verschiedener Meridiane wirklich zu einer „Lösung“ eines Problems kommen kann, war nach ein paar Minuten komplett verschwunden. Mit deiner empathischen, ruhigen und sehr geduldigen Art hast du sofort mein Vertrauen gewonnen. Dein Verständnis für alles was mich bewegt hat war das Beste, was mir jemals auf „therapeutischer“ Ebene passiert ist…DANKE….Ich komme wieder! weibl. 52 Jahre Im September fand der erste Kontakt mit Frau Oberhauser per SMS und Telefon statt, da ich in Deutschland wohne. Da ich sehr angespannt im Zeitmanagement bin, dauerte es bis Oktober, bis ich Zeit hatte. Trotzdem hat mir Frau Oberhauser den Aktionspreis von September verrechnet. Die Sitzung fand dann über Skype statt. Das war am Anfang schon etwas komisch, aber Frau Oberhauser hat dies mit ihrer unglaublich freundlichen und zugleich professionellen Art bald entkräften können. Zuerst wollte sie mich als Menschen kennenlernen und gab mir geduldig Zeit, bis ich alles erzählt hatte. Das zeichnet sie überhaupt aus, sie hat sehr große Geduld, eine unglaubliche Empathie und kann sich schnell auf den Menschen und die Gegebenheiten einstellen. Sehr empfindsam hat sie nachgefragt, wenn es Themen betraf, die mir offensichtlich Schwierigkeiten bereiteten. Ziemlich schnell hat sie es geschafft, dass sich herauskristallisiert hat, was mein grundsätzliches Problem ist. Dies ging sie dann auch mit der Klopftechnik an, und ließ mir den Raum mit meinen Empfindungen fertig zu werden. Immer wieder spornte sie mich an, diese Gefühle zuzulassen und nicht den Kopf bestimmen zu lassen. Das half mir dann, auch die „falschen“ Gefühle anzugehen, was echt herausfordernd war, sich aber im Nachhinein als genau richtig herausgestellt hat. Noch während der Sitzung spürte ich eine grundlegende Veränderung in meinen Empfindungen. Zorn, Scham, Trauer und was mich sonst so befiel wurden nach und nach weniger und wichen einer so herrlichen Gelassenheit. In der Zeit nach unserer Sitzung habe ich in 2 Nächten noch von dieser Sitzung geträumt und die Gefühle waren nochmal sehr heftig. Für zu Hause gab sie mir noch eine Aufgabe mit, die ich auch mehr oder weniger zuverlässig ausführte (2 mal vergaß ich es ;-) ). Als Fazit kann ich sagen, dass die Klopftechnik wirklich funktioniert, wenn man es schafft, diesen vermaledeiten Kopf auszuschalten und sich ganz den heraufkommenden Empfindungen auszuliefern. Ich hätte nicht gedacht, dass ich schon nach einer Sitzung solch einen Erfolg erzielen könnte. Ein ganz großes Dankeschön an Frau Oberhauser, die mit ihrer tollen, einfühlsamen Art einen sehr großen Anteil, neben der Klopftechnik selbst, hat. Und eines ist ganz klar, sobald sich wieder Probleme zeigen, werde ich Frau Oberhauser auf jeden Fall wieder kontaktieren. weibl., 22 Jahre Die Erfahrung mit Sarah Oberhauser war für mich lebensverändernd. Wo ich noch davor Blockaden und negative Gefühle gegenüber vielen Teilen meines Lebens hatte, so konnte sie mich gezielt durch diese Gefühle leiten, sie konkretisieren und am Ende auch beinahe neutralisieren. Natürlich liegt es an jedem selbst, sich weiterhin damit auseinanderzusetzen, aber Sarah gibt einem das beste Werkzeug dafür. Ich fühlte mich geborgen, als könnte ich alles zulassen und es sei in Ordnung in diesem Moment. Ich kann sie nur jedem weiterempfehlen, der beschließt, sich mit sich selber auseinanderzusetzen mit der besten Begleitung, die einen leitet. Danke! weibl., 51 Ich brauchte lange um mir einzugestehen, dass ich so nicht mehr weiterkomme und sucht nach jemandem, bei dem ich mich verstanden fühlte. Schon deine Homepage löste in mir ein positives Gefühl aus und als ich bei dir einen Termin per Skype bekam und dein freundlichens Lächeln sah, spürte ich sofort, dass ich mich dir anvertrauen kann. Durch deine wamherzige, einfühlsame Art hatte ich mich gleich geborgen und wohl gefühlt und hatte keine Scheu mit dir über meine Ängst zu reden. Mit deiner Hilfe wurde mein belastendes Gefühl rasch aufgelöst und duch das Gefühl der Erleichterung ersetzt. ich bin froh, dass ich dich gefunden habe. Danke, Sarah! weibl., 22 Jahre Liebe Sarah, vielen herzlichen Dank für unsere Sitzung. Die Klopftechnik und das damit verbundene Ausdrücken der Emotionen, hat eine nachhaltige Wirkung auf meine Situation. Vor allem die Übung mit dem Unterbewusstsein war bei mir der ausschlaggebende Faktor für die Veränderung. Bei meiner Situation ist nun ein ganz anderer Umgang meinerseits da und mehr Respekt und Akzeptanz von der anderen beteiligten Person. Vielen Dank Sarah für deine Empathie und Begleitung. weibl., 30 Jahre Bei dir habe ich richtig gespürt, wie wichtig ich dir mit meinem Problem bin. Deine geduldige und einfühlsame Art, hat mich begeistert. Ich konnte mich richtig öffnen und fühlte mich zu jeder Zeit verstanden. Meine Angst vor dem vollkommenen Versagen ist komplett weg….sozusagen weg geklopft. Ich bin glücklich und kann dich aus tiefster Überzeugung weiter empfehlen. weibl., 51 Jahre Liebe Sarah! In den schlimmsten Stunden meines Lebens warst du „zufällig“ zu Stelle und hast mich mit der MET-Klopftherapie gerettet! Beim Aufstieg während der Fahrt mit einem Heißluftballon bekam ich den ersten und hoffentlich letzten Panikanfall meines Lebens. Du hast mir mit unglaublicher Geduld und Souveränität vorgesprochen und vorgeklopft, sodass ich nach und nach aus diesem höchst bedrohlichen Zustand aussteigen konnte. Der Rest der Ballonfahrt wurde für uns alle ein ungemeines Vergnügen, das ich gerne wiederholen möchte! Liebe Sarah, deine Art und Weise wie du auf Menschen zugehst und wie du sie begleitest, ist für uns alle ein Segen! weibl., 71 Jahre Nach über zwanzig jähriger Erfahrung und festgesetzter Meinung, dass bei meinen unerträglichen (Nerven-) Schmerzen nichts hilft und nützt, eröffneten sich mir bereits nach der ersten Sitzung bei Sarah, viele neue Möglichkeiten. Gleichzeitig wurde ich von einer Enge in eine erlösende Weite geführt sowie meine Glaubenssätze und Gedankengänge umgepolt. In kürzester Zeit waren, wie durch ein Wunder meine Schmerzen wie weggeblasen! Was ich vorher niemals für möglich gehalten hätte, ist eingetroffen! Ich bin unendlich froh und dankbar und kann nur jedem empfehlen, der vor einem „unlösbarem“ Problem steht, den Versuch zu wagen. Denn ich weiß jetzt, dass man keiner Situation hilflos ausgeliefert ist! Es gibt Hilfe und Hoffnung, wenn man es zulässt! weibl., 50 Jahre Ich bin in der glücklichen Lage, Sarah`s Dienste mehrere Male in Anspruch genommen zu haben und hoffe, dass sie noch weiterhin ihre Dienste der Öffentlichkeit bereitstellt. Ich schätze ihre empathische, feinfühlige und äußerst angenehme Art, ihr großes Wissen (nicht nur erlerntes sondern auch ihr Erfahrungswissen) und ihre Souveränität. Da ich selbst in beratender und unterstützender Funktion arbeite, ist es für mich bereichernd, sie meinen Klienten mit großer Überzeugung weiter zu vermitteln. Ich schätze Sarah als Therapeutin, Heilerin und bin dankbar, so einem großartigen Menschen begegnet zu sein. weibl., 48 Jahre Liebe Sarah! Vielen Dank für deine Hilfe! Du hast mir mit deiner Klopfakupressur sehr geholfen die Dinge die ich nicht mehr ändern kann gelassener zu sehen! Ich hab meine Einstellung zu gewissen Dingen und Menschen, die mir auch nie gut getan haben, geändert und sehe alles gelassener! Es hat sich seit unserer Sitzung sehr viel getan! Irgendwie ist alles dann von allein passiert und hat sich in eine positive Richtung entwickelt! Ohne dich wäre ich immer noch am überlegen, warum und wieso gewisse Dinge so ungerecht sein müssen! Ich habe es akzeptiert und angenommen und grübel nicht mehr darüber nach! Mein Leben ist jetzt Dank dir wieder entrümpelt und aufgeräumt! Und es passt wieder in mir! Dank dir ging es irgendwie auf einmal alles so einfach und leicht und von ganz alleine! Danke Sarah! weibl., 50 Jahre Liebe Sarah, der Termin heute bei dir hat mir sehr gut getan. So lange schon hab ich dieses Problem mit mir herumgetragen und jetzt, nach dem Klopfen, fühlt es sich einfach nur wunderbar leicht und neutral an. Du warst in jedem Moment sehr einfühlsam und hast mir die Zeit gegeben, die ich gebraucht habe. Außerdem gab mir deine Kompetenz Sicherheit. Bitte mach weiter so, damit du noch ganz vielen Menschen helfen kannst! weibl., 37 Jahre Ich bin begeistert und überaus dankbar, wie sehr du mir mit deiner Methode geholfen hast mein Thema zu erkennen. Mit deiner emphatischen Art und der unendlichen Geduld, ist es dir gelungen mein vollstes Vertrauen zu gewinnen. Ich habe mich so verstanden gefühlt und es geht mir seit der Behandlung bei dir richtig gut. Vielen, vielen Dank dafür…ich kann DICH nur wärmstens weiter empfehlen. weibl., 26 Jahre Du hast mir zugehört, mich verstanden, gespürt, was mich bewegt, mir nicht „befohlen“, was ich zu tun habe, sondern mir Zeit gelassen mein Thema zu bearbeiten. Das „Klopfen“ war bislang meine erste Methode, die meine Zweifel verschwinden hat lassen. Beim nächsten Problem komme ich wieder. DANKE! weibl., 27 Jahre Mein Thema, mit dem ich zu dir gekommen bin, war so absurd und ich schämte mich richtig so zu sein wie ich bin. Mit deiner einfühlenden und verständnisvollen Art, hast du mein Selbstbewusstsein sehr gestärkt und mir klar gemacht, dass ich gut bin wie ich bin. Ich freue mich auf unseren nächsten „Klopftermin“. Danke! weibl., 33 Jahre Es hat mir so unendlich gut getan, dass ich alles sagen durfte, was mich bewegt. Du hast so toll zugehört und ich merkte, wie du richtig gespürt hast, was mich bewegt. Nach dem Termin mit dir, bin ich ohne Angst und voller Vertrauen nach Hause gegangen und habe bereits viel umgesetzt, was du mit mir erarbeitet hast. weibl., 45 Jahre Liebe Sarah, Ich hatte bei dir inzwischen ein paar Sitzungen mit MET Klopftherapie über Zoom. Es hat bestens funktioniert. Meine Selbstzweifel sind weg und ich weiß, dass ich alles schaffen kann. Die blockierenden Ursachen haben sich durch Gefühle wie Wut, Ärger und Angst gezeigt und konnten mittels MET Klopftherapie vollkommen neutralisiert werden. Es war und ist sehr befreiend. Es fällt mir auf, dass ich jetzt richtig gut durchatmen kann und mein körperliches, seelisches und mentales Wohlbefinden sich sehr gesteigert hat. Durch deine gute Anleitung und einfache Anwendung der MET Klopftherapie über Zoom kann ich jetzt alleine, auftretende alltägliche Situationen, und damit auftretende Gefühle klopfen und es tritt nach kurzer Zeit Leichtigkeit ein. Ansonsten bei schwierigen Situationen nehme ich sicher wieder gerne eine MET Klopftherapie über Zoom in Anspruch. Vielen Dank! weibl., 57 Jahre - Feedback Video Liebe Sarah, ich hab das Klopfen hinter mich gebracht!!! Hier der chronologische Ablauf: Hab mir zur Schoki, die zuhause lagert, noch eine Cremeschnitte dazu gekauft, weil ich das cremige Kuchenzeugs auch bis zur Vergasung futtern kann (konnte!!) Natürlich habe ich die Hälfte davon gleich verdrückt und dann zwei Stunden später, als ich den Rest vernaschen wollte, mit dem Klopfen begonnen. Hab mir sowohl die Cremeschnitte als auch die Schokolade hergerichtet und genau nach deiner Anleitung geklopft. Bin offensichtlich ziemlich hartnäckig, bzw. süchtig, weil ich ziemlich lang nach klopfen musste!! Aber es ist jetzt echt weg und ich grause mich momentan vor der Cremeschnitte und die Schokolade graust mi zwar nicht, aber es reizt mich auch überhaupt nicht, sie zu essen!! Bin extrem gespannt ob und wie intensiv dies anhält…. jedenfalls DANKE dafür….und ich berichte dir weiterhin, wiees mir geht damit. Sollte der Fall eintreten und es graust mich ständig vor süßen Sachen, dann hast hoffentlich a Methode mich dagegen zu „behandeln“, weil das geht ja gar nicht!!! Ggg Liebe Sarah, mittlerweile sind 2 Wochen vergangen seitdem ich mir sozusagen den Drang Süßigkeiten zu essen weggeklopft habe. Tatsächlich sind alle vorweihnachtlichen süßen Leckereien ganz locker an mir vorüber gezogen, ohne dass es mich sonderliche Mühe gekostet hat. Das ist einfach nur toll!! Gestern dann ist etwas Spannendes passiert. Ich habe bei einer Einladung ein Stück Schokokuchen vorgesetzt bekommen und kam irgendwie in einen Zwiespalt. Zwar fühlte ich genau, dass ich diese Leckerei ohne weiteres ablehnen könnte, doch ich entschloss mich schlussendlich mich auf ein Experiment einzulassen. Voller Genuss habe ich den Kuchen gegessen und mein Gaumen erfreute sich richtiggehend daran. Ich konnte regelrecht spüren, was sich da in mir verändert hatte. Statt die Süßigkeit wahllos in mich hineinzufuttern, konnte ich jeden Bissen richtig genießen und das Tollste daran war, dass mich überhaupt kein schlechtes Gewissen plagte.... Ich wusste einfach, dass ich nicht wieder in mein altes Muster zurück fallen würde!! Die Zeit ohne die vielen Süßigkeiten hat mir einfach so gut getan. Heute, einen Tag später vermisse ich weder Kuchen, noch Schokolade und auch die Weihnachtskekse reizen mich nicht im geringsten! Danke noch einmal, liebe Sarah, dass du mir, und wie ich auf Facebook und deiner Homepage sehen konnte auch der Öffentlichkeit, dieses einzigartige Video zur Verfügung gestellt hast! Ich werde dir nach den Feiertagen berichten, wie ich über die Runden gekommen bin. weibl., 61 Jahre - Feedback Video Ich bin begeistert. Mit einmal geklappt, einfach super. Danke liebe Sarah. weibl., 52 Jahre - Feedback Video Liebe Sarah, ich liebe Schokolade und im Besonderen Nutella. Der absolute Hammer, als ich zum ersten Mal dran gerochen hatte wollte ich soforte nen Löffel nehmen. Nach der Übunghatte ich eine Fingerspitze probiert und es hat mir nimmer so gut geschmeckt. Wahnsinn. Lass bitte diesen Film auf deiner Homepage. Das hilft voll gut!!!! Vielen lieben Dank! Ich hab nämlich noch so nen Favorite. Das werd ich damit auch machen. weibl., 22 Jahre - Feedback Video Ich hab das Video jetzt probiert, und ich habe mich mit einer Pralienenschachtel hingesetzt, die ich eine Stunde zuvor im Affekt gekauft habe. Ich habe nach dem Video genau einen Bissen gemacht, und mag auch gar nicht mehr essen. Ein befreiendes Gefühl! :D Danke!
fühl dich frei Sarah Oberhauser und geh deinen ganz eigenen Weg Zu meinem Angebot Zu meinem Angebot
© Sarah Oberhauser 2018 Datenschutz Impressum Kontakt

Kundenstimmen

fühl dich frei Sarah Oberhauser und geh deinen ganz eigenen Weg
weibl., 38 Jahre Liebe Sarah. Ich möchte mich bei dir bedanken, für die EMDR-Sitzungen, welche ich bei dir bereits machen durfte. Ich habe mich so unfassbar sicher gefühlt bei dir, sodass ich mich voll und ganz auf den tiefen EMDR-Prozess einlassen konnte. Ich liebe deine ruhige Art und dass du dem Raum gibst, was sich zeigen mag. Jederzeit würde ich wieder zu dir kommen, wenn ein Thema ansteht, um mich von dir durch diesen so intensiven und heilsamen Prozess führen zu lassen. Du machst das echt großartig und ich werde dich von Herzen gerne weiter empfehlen. weibl., 42 Jahre Ich bin fasziniert von der MET Klopftechnik bei Sarah. Ich wußte schon vorher dass das Klopfen auf den Körper eine großartige Wirkung hat aber dass diese auf die Psyche auch so eine Wirkung haben kann, habe ich nicht geahnt. Bei meiner ersten Buchung bei Sarah ging es mir sehr schlecht. Ein schwerer familiärer Verlust warf mich völlig aus der Bahn. Zudem kam dann auch noch das Einschläfern meines geliebten Pflegepferdes dazu. Aufgrund einer schweren Vergiftung habe ich innerhalb von 4 Tagen miterleben müssen wie 6 Pferde und meines elendiglich zugrunde gingen. Dies war mit dem zeitgleich menschlichen Verlust kaum zu ertragen. Die Nächte konnte ich nicht durchschlafen, hatte Panikattacken und bin schweißgebadet aufgewacht. Ich fühlte mich nicht mehr als ich selbst. Eine Sitzung bei Sarah hat bewirkt dass ich von heut auf Morgen wieder normal schlafen konnte und die Panikattacken weg waren. Ansonsten habe ich nichts verändert und es lässt sich nur auf die Behandlung zurückführen. Ich kann diese Art der Methode nur jedem ans Herz legen der Blockaden, Ängste und herausfordernde Zeiten gut durch und überstehen möchte. Danke liebe Sarah für deine Zeit, dein Einfühlungs-vermögen, dein Vertrauen und deine großartige Arbeit. weibl., 37 Jahre Liebe Sarah, ich danke dir von Herzen für das effektive Coaching. Meine anfängliche Skepsis gegenüber einem Coaching online hast du sehr schnell durch deine liebevolle und präsente Art aus dem Weg geräumt. Ich konnte mich ganz wunderbar öffnen und habe mich während unserer Sitzung sicher und in meinem Prozess begleitet gefühlt. Mein Thema, mit dem ich zu dir kam hat sich direkt durch unsere 1. Sitzung aufgelöst und ich fühle mich seitdem viel freier. weibl., 46 Jahre Im Vergleich zur klassischen Psychotherapie emfpinde ich die Klopfmethode effektiver, zielführender und vor allem aktiver, weil man sich direkt in die Tiefe der Seele und der zu bearbeitenden Themen begibt - es ist wie ein Peeling der Seele und schichtenweise entfernt man Aufgestautes, unbewältigte Probleme und persönliche Altlasten - aber eben effizienter und direkter als jahrelanges Geschwätz. Ich bin überzeugt und dankbar, diesen Weg gefunden zu haben und durch Zufall auf Sarah gestoßen zu sein! Mille merci! weibl., 45 Jahre Meine anfängliche Skepsis, ob man durch das Beklopfen verschiedener Meridiane wirklich zu einer „Lösung“ eines Problems kommen kann, war nach ein paar Minuten komplett verschwunden. Mit deiner empathischen, ruhigen und sehr geduldigen Art hast du sofort mein Vertrauen gewonnen. Dein Verständnis für alles was mich bewegt hat war das Beste, was mir jemals auf „therapeutischer“ Ebene passiert ist…DANKE….Ich komme wieder! weibl. 52 Jahre Im September fand der erste Kontakt mit Frau Oberhauser per SMS und Telefon statt, da ich in Deutschland wohne. Da ich sehr angespannt im Zeitmanagement bin, dauerte es bis Oktober, bis ich Zeit hatte. Trotzdem hat mir Frau Oberhauser den Aktionspreis von September verrechnet. Die Sitzung fand dann über Skype statt. Das war am Anfang schon etwas komisch, aber Frau Oberhauser hat dies mit ihrer unglaublich freundlichen und zugleich professionellen Art bald entkräften können. Zuerst wollte sie mich als Menschen kennenlernen und gab mir geduldig Zeit, bis ich alles erzählt hatte. Das zeichnet sie überhaupt aus, sie hat sehr große Geduld, eine unglaubliche Empathie und kann sich schnell auf den Menschen und die Gegebenheiten einstellen. Sehr empfindsam hat sie nachgefragt, wenn es Themen betraf, die mir offensichtlich Schwierigkeiten bereiteten. Ziemlich schnell hat sie es geschafft, dass sich herauskristallisiert hat, was mein grundsätzliches Problem ist. Dies ging sie dann auch mit der Klopftechnik an, und ließ mir den Raum mit meinen Empfindungen fertig zu werden. Immer wieder spornte sie mich an, diese Gefühle zuzulassen und nicht den Kopf bestimmen zu lassen. Das half mir dann, auch die „falschen“ Gefühle anzugehen, was echt herausfordernd war, sich aber im Nachhinein als genau richtig herausgestellt hat. Noch während der Sitzung spürte ich eine grundlegende Veränderung in meinen Empfindungen. Zorn, Scham, Trauer und was mich sonst so befiel wurden nach und nach weniger und wichen einer so herrlichen Gelassenheit. In der Zeit nach unserer Sitzung habe ich in 2 Nächten noch von dieser Sitzung geträumt und die Gefühle waren nochmal sehr heftig. Für zu Hause gab sie mir noch eine Aufgabe mit, die ich auch mehr oder weniger zuverlässig ausführte (2 mal vergaß ich es ;-) ). Als Fazit kann ich sagen, dass die Klopftechnik wirklich funktioniert, wenn man es schafft, diesen vermaledeiten Kopf auszuschalten und sich ganz den heraufkommenden Empfindungen auszuliefern. Ich hätte nicht gedacht, dass ich schon nach einer Sitzung solch einen Erfolg erzielen könnte. Ein ganz großes Dankeschön an Frau Oberhauser, die mit ihrer tollen, einfühlsamen Art einen sehr großen Anteil, neben der Klopftechnik selbst, hat. Und eines ist ganz klar, sobald sich wieder Probleme zeigen, werde ich Frau Oberhauser auf jeden Fall wieder kontaktieren. weibl. 22 Jahre Die Erfahrung mit Sarah Oberhauser war für mich lebensverändernd. Wo ich noch davor Blockaden und negative Gefühle gegenüber vielen Teilen meines Lebens hatte, so konnte sie mich gezielt durch diese Gefühle leiten, sie konkretisieren und am Ende auch beinahe neutralisieren. Natürlich liegt es an jedem selbst, sich weiterhin damit auseinanderzusetzen, aber Sarah gibt einem das beste Werkzeug dafür. Ich fühlte mich geborgen, als könnte ich alles zulassen und es sei in Ordnung in diesem Moment. Ich kann sie nur jedem weiterempfehlen, der beschließt, sich mit sich selber auseinanderzusetzen mit der besten Begleitung, die einen leitet. Danke! weibl., 51 Ich brauchte lange um mir einzugestehen, dass ich so nicht mehr weiterkomme und sucht nach jemandem, bei dem ich mich verstanden fühlte. Schon deine Homepage löste in mir ein positives Gefühl aus und als ich bei dir einen Termin per Skype bekam und dein freundlichens Lächeln sah, spürte ich sofort, dass ich mich dir anvertrauen kann. Durch deine wamherzige, einfühlsame Art hatte ich mich gleich geborgen und wohl gefühlt und hatte keine Scheu mit dir über meine Ängst zu reden. Mit deiner Hilfe wurde mein belastendes Gefühl rasch aufgelöst und duch das Gefühl der Erleichterung ersetzt. ich bin froh, dass ich dich gefunden habe. Danke, Sarah! weibl., 22 Jahre Liebe Sarah, vielen herzlichen Dank für unsere Sitzung. Die Klopftechnik und das damit verbundene Ausdrücken der Emotionen, hat eine nachhaltige Wirkung auf meine Situation. Vor allem die Übung mit dem Unterbewusstsein war bei mir der ausschlaggebende Faktor für die Veränderung. Bei meiner Situation ist nun ein ganz anderer Umgang meinerseits da und mehr Respekt und Akzeptanz von der anderen beteiligten Person. Vielen Dank Sarah für deine Empathie und Begleitung. weibl., 30 Jahre Bei dir habe ich richtig gespürt, wie wichtig ich dir mit meinem Problem bin. Deine geduldige und einfühlsame Art, hat mich begeistert. Ich konnte mich richtig öffnen und fühlte mich zu jeder Zeit verstanden. Meine Angst vor dem vollkommenen Versagen ist komplett weg….sozusagen weg geklopft. Ich bin glücklich und kann dich aus tiefster Überzeugung weiter empfehlen. weibl., 51 Jahre Liebe Sarah! In den schlimmsten Stunden meines Lebens warst du „zufällig“ zu Stelle und hast mich mit der MET-Klopftherapie gerettet! Beim Aufstieg während der Fahrt mit einem Heißluftballon bekam ich den ersten und hoffentlich letzten Panikanfall meines Lebens. Du hast mir mit unglaublicher Geduld und Souveränität vorgesprochen und vorgeklopft, sodass ich nach und nach aus diesem höchst bedrohlichen Zustand aussteigen konnte. Der Rest der Ballonfahrt wurde für uns alle ein ungemeines Vergnügen, das ich gerne wiederholen möchte! Liebe Sarah, deine Art und Weise wie du auf Menschen zugehst und wie du sie begleitest, ist für uns alle ein Segen! weibl., 71 Jahre Nach über zwanzig jähriger Erfahrung und festgesetzter Meinung, dass bei meinen unerträglichen (Nerven-) Schmerzen nichts hilft und nützt, eröffneten sich mir bereits nach der ersten Sitzung bei Sarah, viele neue Möglichkeiten. Gleichzeitig wurde ich von einer Enge in eine erlösende Weite geführt sowie meine Glaubenssätze und Gedankengänge umgepolt. In kürzester Zeit waren, wie durch ein Wunder meine Schmerzen wie weggeblasen! Was ich vorher niemals für möglich gehalten hätte, ist eingetroffen! Ich bin unendlich froh und dankbar und kann nur jedem empfehlen, der vor einem „unlösbarem“ Problem steht, den Versuch zu wagen. Denn ich weiß jetzt, dass man keiner Situation hilflos ausgeliefert ist! Es gibt Hilfe und Hoffnung, wenn man es zulässt! weibl., 50 Jahre Ich bin in der glücklichen Lage, Sarah`s Dienste mehrere Male in Anspruch genommen zu haben und hoffe, dass sie noch weiterhin ihre Dienste der Öffentlichkeit bereitstellt. Ich schätze ihre empathische, feinfühlige und äußerst angenehme Art, ihr großes Wissen (nicht nur erlerntes sondern auch ihr Erfahrungswissen) und ihre Souveränität. Da ich selbst in beratender und unterstützender Funktion arbeite, ist es für mich bereichernd, sie meinen Klienten mit großer Überzeugung weiter zu vermitteln. Ich schätze Sarah als Therapeutin, Heilerin und bin dankbar, so einem großartigen Menschen begegnet zu sein. weibl., 48 Jahre Liebe Sarah! Vielen Dank für deine Hilfe! Du hast mir mit deiner Klopfakupressur sehr geholfen die Dinge die ich nicht mehr ändern kann gelassener zu sehen! Ich hab meine Einstellung zu gewissen Dingen und Menschen, die mir auch nie gut getan haben, geändert und sehe alles gelassener! Es hat sich seit unserer Sitzung sehr viel getan! Irgendwie ist alles dann von allein passiert und hat sich in eine positive Richtung entwickelt! Ohne dich wäre ich immer noch am überlegen, warum und wieso gewisse Dinge so ungerecht sein müssen! Ich habe es akzeptiert und angenommen und grübel nicht mehr darüber nach! Mein Leben ist jetzt Dank dir wieder entrümpelt und aufgeräumt! Und es passt wieder in mir! Dank dir ging es irgendwie auf einmal alles so einfach und leicht und von ganz alleine! Danke Sarah! weibl., 50 Jahre Liebe Sarah, der Termin heute bei dir hat mir sehr gut getan. So lange schon hab ich dieses Problem mit mir herumgetragen und jetzt, nach dem Klopfen, fühlt es sich einfach nur wunderbar leicht und neutral an. Du warst in jedem Moment sehr einfühlsam und hast mir die Zeit gegeben, die ich gebraucht habe. Außerdem gab mir deine Kompetenz Sicherheit. Bitte mach weiter so, damit du noch ganz vielen Menschen helfen kannst! weibl., 37 Jahre Ich bin begeistert und überaus dankbar, wie sehr du mir mit deiner Methode geholfen hast mein Thema zu erkennen. Mit deiner emphatischen Art und der unendlichen Geduld, ist es dir gelungen mein vollstes Vertrauen zu gewinnen. Ich habe mich so verstanden gefühlt und es geht mir seit der Behandlung bei dir richtig gut. Vielen, vielen Dank dafür…ich kann DICH nur wärmstens weiter empfehlen. weibl., 26 Jahre Du hast mir zugehört, mich verstanden, gespürt, was mich bewegt, mir nicht „befohlen“, was ich zu tun habe, sondern mir Zeit gelassen mein Thema zu bearbeiten. Das „Klopfen“ war bislang meine erste Methode, die meine Zweifel verschwinden hat lassen. Beim nächsten Problem komme ich wieder. DANKE! weibl., 27 Jahre Mein Thema, mit dem ich zu dir gekommen bin, war so absurd und ich schämte mich richtig so zu sein wie ich bin. Mit deiner einfühlenden und verständnisvollen Art, hast du mein Selbstbewusstsein sehr gestärkt und mir klar gemacht, dass ich gut bin wie ich bin. Ich freue mich auf unseren nächsten „Klopftermin“. Danke! weibl., 33 Jahre Es hat mir so unendlich gut getan, dass ich alles sagen durfte, was mich bewegt. Du hast so toll zugehört und ich merkte, wie du richtig gespürt hast, was mich bewegt. Nach dem Termin mit dir, bin ich ohne Angst und voller Vertrauen nach Hause gegangen und habe bereits viel umgesetzt, was du mit mir erarbeitet hast. weibl., 45 Jahre Liebe Sarah, Ich hatte bei dir inzwischen ein paar Sitzungen mit MET Klopftakupressur über Zoom. Es hat bestens funktioniert. Meine Selbstzweifel sind weg und ich weiß, dass ich alles schaffen kann. Die blockierenden Ursachen haben sich durch Gefühle wie Wut, Ärger und Angst gezeigt und konnten mittels MET Klopftakupressur vollkommen neutralisiert werden. Es war und ist sehr befreiend. Es fällt mir auf, dass ich jetzt richtig gut durchatmen kann und mein körperliches, seelisches und mentales Wohlbefinden sich sehr gesteigert hat. Durch deine gute Anleitung und einfache Anwendung der MET Klopftherapie über Zoom kann ich jetzt alleine, auftretende alltägliche Situationen, und damit auftretende Gefühle klopfen und es tritt nach kurzer Zeit Leichtigkeit ein. Ansonsten bei schwierigen Situationen nehme ich sicher wieder gerne eine MET Klopfakupressur über Zoom in Anspruch. Vielen Dank! weibl., 57 Jahre - Feedback Video Liebe Sarah, ich hab das Klopfen hinter mich gebracht!!! Hier der chronologische Ablauf: Hab mir zur Schoki, die zuhause lagert, noch eine Cremeschnitte dazu gekauft, weil ich das cremige Kuchenzeugs auch bis zur Vergasung futtern kann (konnte!!) Natürlich habe ich die Hälfte davon gleich verdrückt und dann zwei Stunden später, als ich den Rest vernaschen wollte, mit dem Klopfen begonnen. Hab mir sowohl die Cremeschnitte als auch die Schokolade hergerichtet und genau nach deiner Anleitung geklopft. Bin offensichtlich ziemlich hartnäckig, bzw. süchtig, weil ich ziemlich lang nach klopfen musste!! Aber es ist jetzt echt weg und ich grause mich momentan vor der Cremeschnitte und die Schokolade graust mi zwar nicht, aber es reizt mich auch überhaupt nicht, sie zu essen!! Bin extrem gespannt ob und wie intensiv dies anhält…. jedenfalls DANKE dafür….und ich berichte dir weiterhin, wiees mir geht damit. Sollte der Fall eintreten und es graust mich ständig vor süßen Sachen, dann hast hoffentlich a Methode mich dagegen zu „behandeln“, weil das geht ja gar nicht!!! Ggg Liebe Sarah, mittlerweile sind 2 Wochen vergangen seitdem ich mir sozusagen den Drang Süßigkeiten zu essen weggeklopft habe. Tatsächlich sind alle vorweihnachtlichen süßen Leckereien ganz locker an mir vorüber gezogen, ohne dass es mich sonderliche Mühe gekostet hat. Das ist einfach nur toll!! Gestern dann ist etwas Spannendes passiert. Ich habe bei einer Einladung ein Stück Schokokuchen vorgesetzt bekommen und kam irgendwie in einen Zwiespalt. Zwar fühlte ich genau, dass ich diese Leckerei ohne weiteres ablehnen könnte, doch ich entschloss mich schlussendlich mich auf ein Experiment einzulassen. Voller Genuss habe ich den Kuchen gegessen und mein Gaumen erfreute sich richtiggehend daran. Ich konnte regelrecht spüren, was sich da in mir verändert hatte. Statt die Süßigkeit wahllos in mich hineinzufuttern, konnte ich jeden Bissen richtig genießen und das Tollste daran war, dass mich überhaupt kein schlechtes Gewissen plagte.... Ich wusste einfach, dass ich nicht wieder in mein altes Muster zurück fallen würde!! Die Zeit ohne die vielen Süßigkeiten hat mir einfach so gut getan. Heute, einen Tag später vermisse ich weder Kuchen, noch Schokolade und auch die Weihnachtskekse reizen mich nicht im geringsten! Danke noch einmal, liebe Sarah, dass du mir, und wie ich auf Facebook und deiner Homepage sehen konnte auch der Öffentlichkeit, dieses einzigartige Video zur Verfügung gestellt hast! Ich werde dir nach den Feiertagen berichten, wie ich über die Runden gekommen bin. weibl., 61 Jahre - Feedback Video Ich bin begeistert. Mit einmal geklappt, einfach super. Danke liebe Sarah. weibl., 52 Jahre - Feedback Video Liebe Sarah, ich liebe Schokolade und im Besonderen Nutella. Der absolute Hammer, als ich zum ersten Mal dran gerochen hatte wollte ich soforte nen Löffel nehmen. Nach der Übunghatte ich eine Fingerspitze probiert und es hat mir nimmer so gut geschmeckt. Wahnsinn. Lass bitte diesen Film auf deiner Homepage. Das hilft voll gut!!!! Vielen lieben Dank! Ich hab nämlich noch so nen Favorite. Das werd ich damit auch machen. weibl., 22 Jahre - Feedback Video Ich hab das Video jetzt probiert, und ich habe mich mit einer Pralienenschachtel hingesetzt, die ich eine Stunde zuvor im Affekt gekauft habe. Ich habe nach dem Video genau einen Bissen gemacht, und mag auch gar nicht mehr essen. Ein befreiendes Gefühl! :D Danke!
Zu meinem Angebot Zu meinem Angebot